Endlich Chef! – Mein erster Führungsjob mitten in New Work

Geschafft! Ich bin Chef. Jetzt heißt es Verantwortung zu übernehmen – für: Ergebnisse, Teams, Weiterentwicklungen. Welche Haltung habe ich dazu und wie kann ich mich bei dem nicht verlieren? Dabei möchte ich die Trends von New Work leben: in agilen Strukturen systemisch führen und authentisch empathisch netzwerken.

IN.COACH Qualität

  • Hervorragend qualifizierte Trainer
  • Hohe Praxisorientierung und Effektivität
  • Individuelle Betreuung
p

Coaching Institut

  • Seminarzentrum in Düsseldorf
  • 30+ Kursprogramme und Ausbildungsreihen
  • 9 Trainer & Coaches

Wie kann die Energie dieses Spannungsfeldes gehalten und genutzt werden, um wertvoll und wirksam mit dem Team die an uns gestellten Aufgaben zu erfüllen? Wie kann ich in meinen eigenen Werten ruhen und trotzdem agil die Herausforderungen des Geschäftsalltags gestalten? Wie kann ich Selbst-Führung und Verbundenheit praktizieren?

Auf diese Fragen werden im Workshop Antworten gemeinsam entwickelt.
Dabei ist ein Leitmotiv: Führungskraft in New Work bedeutet, die Verantwortung dafür zu übernehmen, das Potenzial von Menschen und Prozessen zu finden, und den Mut zu haben, dieses Potenzial zu entwickeln.

Lernziele

  • Führungsstile kennen lernen und reflektieren – Was passt zu mir
  • Führung als Aufgabe, nicht als Egotrip
  • Moderne Methoden der Mitarbeitermotivation
  • Mitarbeiter befähige, ihre Potentiale erkennen
  • Kompetenzentwicklung für Menschen und Aufgaben
  • Was sind meine Werte, wofür stehe ich
  • Sich selbst bei allem treu bleiben – authentisch wirken

Arbeitsformen

  • Kurze Impulse
  • Übungsbeispiele
  • Reflexionen
  • Erfahrungsaustausch
  • Rollenspiele und Dialoge

Zielgruppe

Angehende Führungskräfte und alle, die in Führungsverantwortung stehen und den Rollenwechsel vom Teammitarbeiter zum Teamleader vollziehen.



Termine


Veranstaltungsort


SEMINAR.HAUS Düsseldorf, Brehmstr. 3, 40239 Düsseldorf

Trainer

IN.COACH TEAM

Seminaranfragen, Beratung & Feedback

Kontaktformular